Naturschutzgebiet "Auf dem Tiergarten"

Seit Herbst 2011 lädt am einzigen Frankenberger Naturschutzgebiet „Auf dem Tiergarten“ eine Vogelbeobachtungsstation zur Naturbeobachtung an den ehemaligen Kiesbaggerteichen in der Ederaue statt. Sie ist von der Walkemühle an der Frankenberger Ederstraße aus zu erreichen und liegt direkt am Ederauenradweg nördlich von Frankenberg

 

Das 1989 ausgewiesene Naturschutzgebiet umfasst rund 17 ha mit Wiesen und Weiden, fünf Teichen und dem Ederufer. Es ist wichtiges Brut-, Nahrungs- und Rastbiotop für viele Vogelarten. Neben dem Zwergtaucher brüten hier auch Blessrallen und Stockenten. Als Winter und Nahrungsgäste kommen Reiherenten, Nilgänse oder Graureiher vor. Mit einem Fernglas ausgerüstet kann man weitere Vogelarten von der offenen Hütte durch Sehschlitze ungestört beobachten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NABU/Naturschutzjugend Frankenberg