Fledermaus-Team

Die Welt der Fledermäuse hat sich für viele NAJU-Aktive zum fachlichen Schwerpunktthema entwickelt. Neben praktischen Quartierschutzmaßnahmen (Sicherung von Winterquartieren, Betreuung von Wochenstuben) gehören die regelmäßige Bestandserfassung und die Öffentlichkeitsarbeit zu den Hauptaktivitäten. Seit 1992 werden jährlich in den Wintermonaten bis zu 50 Bergwerkstollen, Naturhöhlen und Gewölbekeller kontrolliert. Dabei werden erfreulicherweise steigende Fledermaus-Winterbestände festgestellt.

 

Seit 1999 gehört die Öffentlichkeitsarbeit an Schulen, Kindergärten, Jugendherberen und anderen Unterkünften rund um den Edersee zu den Aushängeschildern des Fledermausschutzes in Waldeck-Frankenberg. Sechs bis acht Referenten gestalten in den Monaten Mai bis September Fledermauserlebnisabende für mehr als 100 Gruppen. Auch bei der Beratung von Quartiereigentümern, Aufnahme von Pflegetieren und Auszeichnung fledermausfreundlicher Häuser ist das NAJU-Fledermaus-Team kreisweit aktiv. Bei vielen Veranstaltungen werden Infostände gestaltet und zur Aufklärung über die nächtlichen Insektenjäger beigetragen. Dazu wurde ein Fledermausspieleparcours für Kinder gebaut.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© NABU/Naturschutzjugend Frankenberg